top of page
Suche
  • tamarautinu

Geburtstag Papa


Ben, Jon und ich erwachten und gingen runter, Papa hatte ja heute Geburtstag. Also halfen wir einander beim Zmorgen. Es wurde ein schönes Zmorgen mit Brot, Birchermüsli, Melone, Rüäbligonfi, Feigengonfi, Nutella, Güäziufstrich, und ein feiner Saft. Es hatte 4 junge Hunde, 2 waren zutraulich, die anderen 2 waren scheu und agressiv. Den einen musste man nur pfeifen und er kam angerannt. Doch dann mussten Jon und ich abwaschen, dann konnten Jon und ich wieder zu Den Hunden gehen. Doch der eine agressive Hund versperrte den Zugang zum netten Hund. Wir gingen zu dem anderen netten Hund und streichelte ihn. Beim Zurückgehen fand ich einen mini Kleiderbügel, den wir als Bumerang brauchten. Und eine Schildkröte entdeckten wir auch noch in den Sanddünen. Das Zusammenpacken dauerte recht lange, weil wir alles vom Sand befreien mussten. Nach langer Fahrt, während der es sehr fest regnete, kamen wir in Bugla an. Vorher mussten wir an einer roten Ampel warten und auf der anderen Strassenseite war eine so grosse Pfütze, dass alle Autos durchfahren mussten. Es spritze hohe braune Fontänen.

Meo



16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page